Kultur trifft Technik - Veranstaltungen im Alten Pumpwerk

Als 1995 noch die Maschinen in der Pumpenhalle dröhnten, wer hätte da gedacht, dass hier einmal Konzerte, Schauspiel, Kabarett und andere Events stattfinden würden. Bis zu 150 Zuschauer finden in der Halle neben den alten Maschinenkolossen Platz.

Erleben Sie in einem einmaligen technisch geprägten Ambiente kulturelle Veranstaltungen, die vom Verein Altes Pumpwerk betreut werden.

Aktuelle Hinweise:

Wir führen unsere Veranstaltungsreihe „Cultur contra Corona“ bis zum Jahresende fort und freuen uns, dabei Künstlerinnen und Künstlern aus Bremen und umzu wieder eine Möglichkeit bieten zu können, vor Publikum aufzutreten. Für die Veranstaltungen werden keine Eintrittspreise festgesetzt, sondern es wird um Spenden in Höhe unserer regulären Eintrittspreise (knapp unter 20€) gebeten, die vollständig den Künstlerinnen und Künstlern zugutekommen.

Die Konzerte finden entsprechend den jeweils aktuellen Corona-Regularien statt.

Zum Jahr 2022 hoffen wir dann nach einer kleinen Winterpause ab Mitte Februar wieder einen (annähernd) regulären Betrieb unter dem Motto "Kultur trifft Technik" aufnehmemn zu können.

Sobald wir die einzelnen Konzerte „festgezurrt“ haben, werden wir hier unser Programm veröffentlichen, bzw. auch mit unserem Newsletter bewerben, den Sie bequem bestellen können.

Im Köcher der möglichen Veranstaltungen haben wir wieder zahlreiche interessante und spannende Konzerte/Auftritte. Freuen Sie sich mit uns!

Sonntag, den 5. Dezember 2021 | 15:00 bis 18:00 Uhr

Findorff und darüber hinaus

Nachdem sich das Alte Pumpwerk schon im Juli dieses Jahres als ideale Kulisse für Isa Fischers aquarellierte Tuschezeichnungen erwiesen hat, sind am 5.12.21 wieder für einen Nachmittag neue Arbeiten der Künstlerin in Kombination mit den Motoren in der Maschinenhalle zu sehen.

Die historische Ausstellung des Alten Pumpwerks kann gleichzeitig besichtigt werden – Eintritt frei.

Freitag, den 17. Dezember 2021 | 19:00 Uhr: Weihnachtskonzert

Emanuel & Band: »Boogie-Woogie all around the Christmas tree«

Anmeldung : info@emanueljahreis.de
Bitte Personenzahl genau angeben. Teilnahme nur mit Bestätigung der Anmeldung.
Einlass: 18:45 Uhr. Beginn: 19:00 Uhr

So haben Sie die bekannten Weihnachtslieder bestimmt noch nie gehört: »Morgen kommt der Weihnachtsmann« im treibenden Boogie-Woogie-Beat, »White Christmas« als Blues-Version oder »Ihr Kinderlein kommet« im Rock‘n Roll...?