Freitag, den 28. August 2020 | 19:00 Uhr: Texte von Busch bis Tucholsky

Benedikt Vermeer: »Liebe, Tod und Teufel«

Der Schauspieler Benedikt Vermeer, bekannt aus dem Bremer Literaturkeller, präsentiert ein humorvoll-tiefsinniges Programm mit Texten und Gedichten von Tucholsky, Heine, Busch, Roth, Kästner, Erhardt, Morgenstern, Ringelnatz u.v.A. über alles, was im Leben wichtig ist!

Anmeldung: info@literaturkeller-bremen.de

Bitte Personenzahl genau angeben. Teilnahme nur mit Bestätigung der Anmeldung.