Samstag, den 18.05.2019 | 20:00 Uhr | Klavierkabarett

Christine Schütze »SchützenFEST!«

Nach ihrem fulminanten Auftritt mit dem Klavierkabarettprogramm »Schützenhilfe« im Jahr 2017, zu dem Christine Schütze als nicht angekündigten Überraschungsgast und kollegialen Begleiter den charmanten Sky du Mont begrüßte, wird diesmal in der Maschinenhalle im Alten Pumpwerk kräftig gefeiert! Und zwar sowohl Großes – wie »100 Jahre Frauenwahlrecht« – als auch Kleineres wie beispielsweise »15 Jahre Kabarettsolo Christine Schütze« mit dem Besten aus 15 Jahren. Dazu gibt es jede Menge brandneuer Songs.
Im Mittelpunkt der Beschäftigung mit der Liebe und den Worten, dem Alltag und den Sprachhülsen steht wer?? Natürlich wir alle, die deutsche Sprache und was man mit dieser wortgewaltig und klavierstimmig alles so machen kann, um das geneigte Publikum gut zu unterhalten. Auch plattdeutsch wird eine kleine Rolle spielen. Die für Wort und Spiel begeisterungsfähigen Kabarettfans erwartet im kulturell putzmunteren »Alten« Pumpwerk also erneut ein besonderer Abend der Extraklasse. Seien Sie gespannt und feiern Sie mit!

Beginn 20:00 Uhr, Einlass 19:00 Uhr, Museumsbesichtigung möglich, Karten 17,00 €, ermäßigt 12,00 € bei Nordwest Ticket an den Verkaufsstellen, online im Internet unter www.nordwest-ticket.de, per Telefon 0421/36 36 36 sowie an der Abendkasse.

Über Christine Schütze

Die gebürtige Hamburgerin gewann bereits als Kind zahlreiche Jugendmusikwettbewerbe. Später studierte sie an den Musikhochschulen in Hamburg und Lübeck. Als Solistin war Christine Schütze zu Gast bei internationalen Festivals in Deutschland, Italien, Spanien, Belgien, Frankreich, England und der Schweiz. Neben dem klassischen Klavierrepertoire präsentiert das Multitalent auch eigene Chansons und Soloprogramme. 2016/2017 wurde sie für die Kabarett-Bundesliga ausgewählt. Zudem begleitet sie Lesungen des Schauspielers Sky du Mont und engagiert sich privat in einem sozialen Projekt für Kinder.
Mehr Infos auf www.christineschuetze.de