Samstag, den 07.12.2019 | 20:00 | Jazz & Swing

hanseSWINGproject: »Christmastime – Swingtime«

Ob George Gershwin, Cole Porter, Richard Rodgers oder Irving Berlin – seit der Gründung durch den Bremer Schlagzeuger Wolf Grezesch vor 15 Jahren pflegt das Jazzquintett die Erinnerung an die großen Namen aus der Zeit der Blüte des Broadway und der Hollywood-Musikfilme.

Mit einer Melange aus mitreißendem Swing, gefühlvoll dargebotenen Balladen und Latin-Fassungen begeistert das Jazzquintett nicht nur Jazz- und Swing Fans. hanseSWINGproject präsentiert im Alten Pumpwerk in seinem Jubiläumskonzert ein »Best of...«, vom Jazz adaptierte zeitlose Klassiker wie »Summertime«, »Love For Sale«, »My Favorite Things« und natürlich zur Vorweihnachtszeit »White Christmas«. Und was schreibt der Weser Kurier? »...Beifall für das kraftvolle Spiel der Jazztruppe und ihre hochkarätigen Einzelmusiker...« und der Achimer Kurier bestätigt: »...virtuos, schwungvoll, überzeugend...«. Still swinging after all these years: Freuen wir uns auf den fünften Auftritt dieses fantastischen Quintetts im Alten Pumpwerk.

Beginn 20:00 Uhr, Einlass 19:00 Uhr, Museumsbesichtigung möglich, Karten 17,00 €, ermäßigt 12,00 € bei Nordwest Ticket an den Verkaufsstellen, online im Internet unter www.nordwest-ticket.de, per Telefon 0421/363636 sowie an der Abendkasse.

Über hanseSWINGproject

Die Band wurde 2004 von dem Bremer Schlagzeuger Wolf Grezesch gegründet. Seit 2018 gibt Sängerin Nina Majer aus Hamburg dem Quintett auch musikalisch ein neues Gesicht. Außerdem sind dabei Saxophonist Olaf Barkow aus Elmshorn und Pianist Andreas Hinrichs aus Hamburg sowie Bassist Moritz Zopf aus Bremen. Als CDs sind erhältlich: »Blue Skies and White Chritmas« (2018), »In A Mellow Tone« (2015) und »Gershwin Meets Cole Porter« (2008) www.hanse-swing-project.de