Freitag, den 8. Dezember 2017 | 20:00 Uhr

Die Herminas & Lydia Hammerbacher: »Geschenke«

Die »Herminas« sind ein charmantes Gesangstrio für alle Fälle! An diesem Abend präsentieren sie dem gespannten Publikum in der Vorweihnachszeit musikalische Präsente jeglicher Art: kuschelig, kitschig, kurios, schön, sperrig, wohltuend, lustig und anrührend. Das Schwestern-Gesangstrio »Herminas« und die Pianistin Lydia Hammerbacher kreieren für uns einen bunten Konzertabend mit europäischen Weihnachtsliedern und weiterem Ohrenschmaus zum Zuhören und Mitsingen. »Geschenke«: Dieser Name ist (das) Programm: Lassen Sie sich reichlich akustisch beschenken mit einem wohl abgestimmten Mix aus Weihnachtliederm und Evergreens; humorvoll und mit kleinen Showeinlagen vorgetragen, a capella oder mit dem Klavier begleitet.

Eintritt 15,00 €, ermäßigt 10,00 €, Beginn: 20:00 Uhr, Einlass ab 19:00 Uhr, Museumsbesichtigung vor der Veranstaltung möglich. Eintrittskarten gibt es bei Nordwest Ticket an den Verkaufsstellen, per Telefon 0421 / 36?36?36 oder unter www.nordwest-ticket.de sowie an der Abendkasse.

Über die Herminas & Lydia Hammerbacher

Musik begleitet ihr Leben: Ina Lubrich erhielt ihr Gesangsdiplom an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover und am Hamburger Konservatorium. Sie arbeitet als freie Sängerin für Oper und Liedgesang und an einer Schule als Musiklehrerin. Anna Lubrich studierte Gesang in Hannover und unterrichtet an der Hamburger Jugendmusikschule. Stefanie Lubrich hat sich nach ihrem Studium der Musik- und Kulturwissenschaft als Chorleiterin in Bremen selbständig gemacht. Sie leitet mehrere Chöre. Vor 20 Jahren gründeten die drei das Trio »Herminas«. Die Pianistin Lydia Hammerbacher wuchs im fränkischen Oberhöchstädt auf und erhielt ab ihrem fünften Lebensjahr Klavierunterricht. Das Studium brachte sie 2008 nach Bremen, wo sie an der Hochschule für Künste Bremen bei Claudia Birkholz und Günther Herzfeld Unterricht erhielt. Sie ist u.a. Preisträgerin des Nürnberger Klavierwettbewerbs und des Kammermusikwettbewerbs Riviera Etrusca mit ihrem Trio Axis. Von 2014 bis 2016 war sie Dozentin für Korrepetiton an der Hochschule für Künste Bremen. Mehr unter www.mitsingen-bremen.de/projekte und www.trioaxis.de