Freitag, den 25. Septemer 2020 | 21:00 Uhr: Klezmermusik aus Bremen

Susanne Sasse, Martin Kratzsch und Ralf Stahn: »Sol sayn gelebt«

Anmeldung: kratzsch-bremen@t-online.de
Bitte Personenzahl genau angeben.
Teilnahme nur mit Bestätigung der Anmeldung.
Einlass: 20:45 Uhr. Da die Vorstellung um 19:00 Uhr bereits ausgebucht ist, gibt es um 21:00 Uhr einen zweiten Durchgang.

Klezmer ist Musik, die in einzigartiger Weise Freude und Trauer des Lebens zum Ausdruck bringt ! Klezmer war ursprünglich die Musik der osteuropäischen Juden, die von umherziehenden Musikern, den Klezmorim auf Hochzeiten und anderen Festen gespielt wurde. Sol sayn gelebt betont diesen ursprünglichen Zusammenhang der Klezmermusik, denn bei aller Melancholie steht immer die Lebensfreude und Vitalität des Tanzes im Mittelpunkt. Sol sayn gelebt sind 3 Bremer Musiker, die sich seit vielen Jahren mit ganzer Leidenschaft der Klezmermusik widmen und in diversen Formationen unter anderem in der international bekannten Band Klezgoyim aktiv sind. Susanne Sasse – Akkordeon, Percussion Martin Kratzsch – Klarinette, Bassklarinette Ralf Stahn - Kontrabass